10.09.
19:00 | Gemeindesaal der Auferstehungskirche Zerzabelshof, Julius-Schieder-Platz 2, 90480 Nürnberg
Ankündigung Konzert "Isolation und Sehnsucht"

Die Künstlerinnen Mio Nakamune (Sopran), Yadviga Grom (Klavier) interpretieren Lieder von

  • Clara Schumann (sechs Lieder, Op. 13)
  • Fanny Hensel (fünf Lieder, Op. 10)
  • Hugo Wolf (Mignon Lieder) und
  • Gustav Mahler (Rückert Lieder)

Die Jahre 2020 und 2021 haben uns durch die Corona-Pandemie gelehrt, dass wir unser Schicksal nicht so sehr in unseren Händen haben, wie wir es uns denken. Selten hat ein solch unausweichliches Ereignis das Leben aller Menschen auf der ganzen Welt und fast zur gleichen Zeit vollkommen verändert. Wir wurden jeden Tag mit neuen Schreckensnachrichten konfroniert, und unser eigenes Innenleben musste sich mit Gefühlen auseinandersetzen, die für uns vielleicht zuvor gänzlich fremd waren, nämlich Isolation und Sehnsucht. Die verschiedenen Liederzyklen der Romantik greifen diese Gefühle auf.

Mio Nakamune (Sopran) und Yadviga Grom (Klavier) beschäftigen sich mit diesen schweren Themen und führen die Werke auf. Das Projekt wurde durch das Förderprojekt der Bundesrepublik Deutschland "Neustart Kultur Ensemble" gefördert.

Eintritt: Abendkasse 16 Euro, Ermäßigt 10 Euro, Vorverkauf 12 Euro

Foto: Peter Fischlein

Foto: Peter Fischlein